Hand- und Spanndienst

Wie Ihr bereits dem Protokoll über unsere Mitgliederversammlung am 02.04.2019 entnehmen konntet, wurde beschlossen, ein jährliches Arbeitsentgelt einzuführen, dass ihr durch Eure Mitwirkung an regelmäßigen Arbeitseinsätzen „abarbeiten“ könnt.
Wir haben auf unserer letzten Vorstandsitzung am 16.04.209 kommissarisch Herrn Alexander Orlowski als Clubanlagenwart gewählt. Er wird künftig die Arbeitseinsätze als Vertreter des Vorstands begleiten.

Bitte beachtet bzgl. Eurer Arbeitseinsätze künftig Folgendes:

Bitte meldet Euch bei Aleksander Orlowski zu Eurem Arbeitseinsatz an- und ab. Er teilt Euch zu den jeweiligen zu verrichtenden Arbeiten ein. Wir bitten Euch, Eure geleisteten Stunden am Ende Eures Arbeitseinsatzes auf der Liste einzutragen und von Aleksander oder einem anderen Vorstandsmitglied gegenzeichnen zu lassen. Ohne Bestätigung können wir Euren Arbeitseinsatz leider nicht als „geleistet“ bewerten. Dafür bitten wir um Verständnis.

Die Übertragbarkeit des Arbeitseinsatzes innerhalb einer Familie ist grundsätzlich möglich. Wenn Ihr für andere Familienmitglieder den Arbeitseinsatz übernehmen wollt, informiert bitte Aleksander Orlowski entsprechend und vermerkt dies in der Liste

Weitere Informationen zum Hand- und Spanndienst

Vorstandsantrag zum Hand- und Spanndienst
Informationen zum Miteinander auf unserer Clubanlage
Informationen zu den Gästekarten
Informationen zur Platzpflege
Informationen zur Platzreservierung
Informationen zu den Verzehrgutscheinen
Informationen zum Hand und Spanndienst