Jahreshauptversammlung 2018

Neue Führung und neue Angebote im TC Wehen

Unter der Leitung des zweiten Vorsitzenden Olaf Bender hat sich der Tennis-Club Wehen in seiner Mitgliederversammlung beim Vorsitz personell neu aufgestellt und wartet mit attraktiven Angeboten zu seinem diesjährigen 50jährigen Jubiläum auf. Am Anfang der Mitgliederversammlung standen jedoch Dank und Gedenken an den bisherigen 1. Vorsitzenden Friedhelm Kuhn, der im letzten Jahr verstorben ist. Auch wenn die Lücke, die er mit seinem Engagement für den TC Wehen hinterlassen hatte, kaum zu schließen war, wusste der Vorstand von einer erfolgreichen Vereinsarbeit im Vorjahr zu berichten.
Sportlich erfolgreich war vor allem die 1. Herrenmannschaft, die zukünftig wieder auf Bezirksebene spielt, so Sportwart Rolf Schneider. Ergebnis der intensiven Jugendförderung im TC Wehen mit der Tennisschule Prätorius & Pählich und einer gut funktionierenden vereinsübergreifenden Zusammenarbeit in Taunusstein in diesem Bereich sind zahlreiche Erfolge Wehener Jugendlicher bei Kreis-, Bezirks- und Hessenmeisterschaften. Erstmals wurde in 2017 ein Leistungsklassenturnier für Jugendliche durchgeführt. „Die Rückmeldungen waren durchweg positiv, so dass wir die Durchführung erneut in diesem Jahr planen“, kündigte die Jugendwartin Birgit Brandt an.
Zum neuen 1. Vorsitzenden wählten die zahlreich erschienen Mitglieder einstimmig Raimund Scheu. Mit dem neu eingerichteten Amt eines Breitensportwartes, das Richard Kaufmann ausüben wird, setzt der TC Wehen mit neuen Angeboten außerhalb des Wettkampfbetriebes noch stärker auf die Themen Mitgliederbindung und Mitgliedergewinnung. Im Amt bestätigt wurden bei den turnusmäßigen Wahlen Kassiererin Hannelore Schupeta und Sportwart Rolf Schneider.
Völlig neue Wege geht der TC Wehen im Bereich der Gastronomie. Talley Hoban, die bisher das Speise- und Eventlokal „Talley‘s“ in Wehen betreibt, wird mit Saisonbeginn Ende April die Bewirtschaftung des Clubhauses am Ortsausgang von Wehen übernehmen und Vereinsmitglieder wie auch Gäste mit Speisen aus regionalen Produkten verwöhnen. Die bei „Talley‘s“ bekannten Konzerte von Bands und Einzelkünstlern werden ihren Platz im TC Wehen behalten und dem Vereinsleben weiteren Schub geben.

Das Foto zeigt von links nach rechts den Vorstand des TC Wehen:
Richard Kaufmann (Breitensportwart), Raimund Scheu (1. Vorsitzender), Rolf Schneider (Sportwart), Birgit Brandt (Jugendwartin), Anke Friebe (Schriftführerin), Hannelore Schupeta (Kassenwartin), Andreas Monz (Pressewart), Frank Kacmaczyk (Beauftragter Neue Medien des Vorstands)
es fehlt: Olaf Bender (2. Vorsitzender)

Top